Würstchen Wiener Wasserfall

Würstchen Wiener Wasserfall


Chica
Chica
Würstchen Wiener Wasserfall

Das fing ja gut an. Herrchen wollte nicht aufstehen. Aber da habe ich so meine Mittel. Wenn er mich dann aus dem Bett hat, ist er wach. Er sagt, seine roten Augen kommen vom Abendspaziergang. Um Mitternacht. Gestern – oder doch heute? – hat es geregnet. Er sagt dann immer so Sachen, die ich mir nicht merken soll. Als ob ich mir was merken könnte. Außer wo mein Futter ist, wer es mir gibt und was schmeckt und was nicht. Wie ich heiße meist auch. Wenn ich will. Zweibeinerherrchen behandeln Zweibeinerdamen ganz anders als Hundedamen. Die kriegen ganz viel mehr Aufmerksamkeit als Leckerlis. Ich bin lieber Hundedame.

Apropos. Felix war wieder im Park. Aber weil Herrchen so lange geschlafen hat, konnte ich nur kurz mit ihm spielen. Aber ganz lange mit seinem Freund. Auch ganz jung. Erst drei Monate alt. Oder doch schon fünf? Jedenfalls sind wir heute mal bei Herrchen geblieben. Das hat ihn gefreut. Witzbold. Der hatte lauter Stückchen Wurst in der Tasche. Er sagt, Wiener machen Hunde verrückt. Wiener Würstchen. Das hat er von dem Frauchen von gestern, von der mit den vielen Hunden. Sie hat recht. Wie gut, das mein Herrchen zuhören kann. Lecker.

Der wunderte sich, warum ich so brav war. Denkt der, ich renne weg, damit der in Ruhe meine CIMG1516Würstchen futtern kann? Denkt der, ich bin doof? Er meinte zumindest, ich würde in einem Dilemma stecken. Quatsch. Oder ist Dilemma das, wo er immer diese Leine dran festmacht? Hm. Dann drückt mein Dilemma manchmal, wenn ich zu schnell renne und mein Dilemma vergesse. Dann haut es mich immer um und mit fällt die Leine wieder ein. Manchmal drehe ich den Spieß um. Dann renne ich zwei Runden um einen Strauch tief im Gebüsch. Wie gut, das Herrchen nicht sieht, wenn ich lache.

Wir waren wieder am Wasserfall. Da habe ich trinken wollen und der Stein war zu hoch. Ich bin dann rein gesprungen. Das erste mal im Wasser! War witzig. Fühlte sich komisch an. Und dann kalt. Ich mache das jetzt öfter. Dann schüttele ich mich und springe an Herrchen hoch und der flucht dann und stopft zu Hause die Hose in so eine laute Maschine, nach der alles immer doll riecht und ganz nass ist. Warum geht er nicht mit der Hose unter die Dusche? Dann riecht wenigsten alles gleich…

Heute lag überall Schokolade in den Büschen. Und andere lecker Sachen. Leider war das immer in Glitzerzeug gewickelt. Vielleicht haben die Zweibeiner das deswegen weggeworfen. Kleine Zweibeiner sind dumm. Die rennen durch die Büsche und quieken wie verrückt und sammeln das weggeworfene Zeug wieder ein. Dann könnten sie die ollen Zeitungen und Flaschen und Papiere und Tüten auch einsammeln. Das bleibt aber alles liegen. Ich verstehe das nicht. Und mein Herrchen sammelt sogar mein Kacka wieder ein. Vielleicht spinnt der…

CIMG1644Ganz viel kleine Zweibeiner waren heute im Park und ganz wenig Hunde. Aber Herrchen hat viel mit mir gespielt. Komisch: Er hat meinen Lieblingsball weggeworfen, aber immer, wenn ich ihn mir geholt habe, hat er ihn mir genommen und wieder weggeworfen. Das ging eine ganze Weile so. Ist schließlich mein Ball! Irgendwann habe ich ihn liegen gelassen. Wenn Herrchen ihn nicht mag, was soll ich machen? Und was macht Herrchen? Holt den Ball! Da war ich dann schnell müde und träume von Würstchen Wiener Wasserfall – Wasserfall aus Wiener Würstchen…

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Tütenwasserfall
Tagebuch

Tütenwasserfall

Herrchen sagt, ich muss. na, weil ich angefangen habe mit diesem Blog oder so, dann muss ich damit auch weiter machen. Ich habe auch was zu tun, so diese Termine. Ich muss Golfo...

Posted on by Chica
Xenos und das Flugding
Tagebuch

Xenos und das Flugding

Komisch, aber Herrchen ist wohl immer noch blöd. Das tagebuch ist da. Toll. und es hat mir auch gleich jemand geschrieben. Florida. Na ja, Herrchen behaptet, dass das weit weg...

Posted on by Chica