Navigation

Related Articles

Filter by Category

Filter by Author

Back to Latest Articles
Leo Hinkebeintütchen

Leo Hinkebeintütchen


Chica
Chica
Leo Hinkebeintütchen

Oh weh. Schlechte Stimmung zuhause. Herrchen ruft immer ‚Leo‘, aber es kommt meist keiner. Entweder ist ‚Leo‘ nicht ‚Leo‘ oder er kann nicht hören. Richtig laufen kann er auch nicht. Da muss er zum Arzt am Montag, sagt Herrchen. Ich muss nicht mit. Sage ich. Die stechen einem sowieso nur Nadeln in die Haut. Tut doch weh! Das machen die bei sich doch auch nicht! Aber der Leo, der hat’s verdient. Macht immer noch seine Tütchen auf den Teppich. Oder im Flur. Oder auf den Balkon. Und kleine Pfützchen. Herrchen schimpft dann und wir gehen raus. Leo muss nicht mehr. Da hätten wir gleich drinnen bleiben können bei dem Mistwetter. Schietwetter, sagt Herrchen. Vielleicht darum, Leo, oder? Hoffentlich kommt bald Sonne. Dann ist Herrchen nicht stinkig und der Teppich auch nicht und ich sage nur noch Leo Hinkebeintütchen.

Herrchen sagt, der Leo geht bald weg. Dann springt keiner auf mir rum und Herrchen hat wieder leo-vorn_450nur Zeit für mich. Herrchen sagt, Leo würde dann eine Etage tiefer wohnen. Da war eine Menschenfrau gestern Abend da. Die war ganz vernarrt in Leo. Darum gehen wir mal in den Park alle zusammen. Gestern Abend waren wir schon zusammen draußen, ich, der Leo, Herrchen und die andere. Im Park waren wir gestern auch. Ohne die Menschenfrau. Aber mit viel, viel Regen. Da habe ich Hinkebein mal gezeigt, was Tempo ist. Immer im Kreis um ihn rum, mal umgerannt, mal angeschrien. Ganz riesig sind seine Knopfaugen geworden. Aber wir waren patschnass. Ich jedenfalls. Leo nicht so. Der hat einen Pelz, da geht nix durch. Ich bin neidisch. Aber zu dritt war der Handtuchkampf toll. Und schon waren wir trocken. Nur der Leo. Wieder in den Flur. Herrchen kam mit Tütchen, kniete sich hin, machte alles weg und tat seine Hose dann in den lauten Kasten, der seine Sachen immer nass macht. Herrchen hängt die dann überall hin. Die riechen dann komisch und müssen trocken werden. Kann er sie doch gleich draußen lassen. Herrchen steht auch oft in dieser weißen Ecke, wo es von der Decke regnet. Ganz ohne sein Fell steht er da. Herrchen spinnt. Ich gehe da nicht rein. Aber Herrchen ist stärker. Na ja, wenigsten kommt dann der Handtuchkampf. Ich muss mich dann immer anstrengen, damit ich wieder nach mir rieche.

Na ja, im Park war es wieder nett. Erst auf der Geheimwiese. Auch wenn Leo noch nicht so gut claudia_leo-chicalaufen kann, ein prima Kumpel ist er schon. Draußen will der wenigstens nicht immer auf mich springen und das. Weil ich schneller bin, viiieeel schneller. Manchmal schneller als der Ball. Dann bin ich schon da, wo der Ball landet und dabei hat Herrchen den noch nicht einmal geworfen. So schnell bin ich. Aber Herrchen läuft ja nicht. Sollte er mal machen. Dann kamen andere Hunde und andere Bälle. Das war lustig. So einem Zottelriesen habe ich den Ball geklaut. Der hat so doof geguckt und bis er begriffen hatte, was passiert ist, hatte ich meine dritte Runde fast fertig. Warum die Frauchen und die Herrchen dann schimpfen, verstehe ich nicht. Die laufen nie mit und schimpfen. Mein Herrchen schimpft nicht, wenn einer meinen Ball klaut. Aber ich. Und wie.

Leo geht an der Schnur dieses anderen Frauchens. Bin gespannt, ob der bei der bleibt. Dann habe ich Herrchen für mich allein, obwohl ich schön mit ihm raufen kann. Ich weiß auch nicht. Fragt aber auch keiner. Das fängt schon beim Futter an. Besuch soll noch kommen. Die, die mal hier gewohnt hat, wie Herrchen sagt. Die riecht immer nach einem Hund. Den habe ich schon gesehen. Der ist so groß und so schwer. Ein richtiger Kerl, aber schon langsam, also nichts für mich. Der soll auch mal hier gelebt haben. Wie der die Treppen hoch gekommen ist? Die haben den bestimmt nicht getragen. Ich weiß nicht recht. Aber besser, Frauchen riecht nach ihm, als wenn der selbst hier auftauchen würde. Dann wäre mein Futter weg, mein Bett wäre weg und spielen täte der auch nicht. Wahrscheinlich. Aber die spielt dann immer mit mir und ich darf dann neben ihr auf dem Sofa liegen und dann schläft sie ein und geht dann irgendwann wieder. Ich glaube, Herrchen versteht das auch nicht. Ui, es klingelt schon…

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Hunderettung unterm Stein
Tagebuch

Hunderettung unterm Stein

Herrchen hat gesagt, dass, auch wenn man ihm vieles nachsagen könne, es eines gäbe, was man ihm nicht nachsagen könne: nämlich, dass man ihm nichts nachsagen könne. Ich glaube,...

Posted on by Chica
Xenos und das Flugding
Tagebuch

Xenos und das Flugding

Komisch, aber Herrchen ist wohl immer noch blöd. Das tagebuch ist da. Toll. und es hat mir auch gleich jemand geschrieben. Florida. Na ja, Herrchen behaptet, dass das weit weg...

Posted on by Chica