Navigation

Related Articles

Filter by Category

Filter by Author

Back to Latest Articles
Frühstückspopoklatsch

Frühstückspopoklatsch


Chica
Chica
Frühstückspopoklatsch

Das habe ich jetzt davon. Brüderchen. Spielkamerad. Von wegen. Da sind wir auf Besuch und Golfo istz plötzlich verschwunden. Ich liege auf dem Besuchersofa und warte und Golfo? Nicht da. Herrchens Tasche hängt schief und Herrchen sucht Golfo. Obwohl ich doch da bin. Plötzlich wird es laut nebenan. Ich schleiche mich an guck und da liegt Golfo unter einem Schreibtisch und knabbert an Herrchens Frühstück. “Mein Splitterbrötchen” schreit Herrchen, “mein CIMG2231Splitterbrötchen, Du kleine Kackbratze!” Golfo duckt sich weg, kaut weiter und bekommt einen Frühstückspopoklatsch mit dem Rest samt Tüte. Keine Ahnung, was eine Kackbratze ist, aber es ist bestimmt nix Nettes. Wenigstens bekomme ich auch ein Stück vom Frühstück und keinen Klaps. Braver Golfo. Braves Herrchen.

Dann hat Golfo seinen Lieblingsball verbummelt und ist in den Zierteich gefallen. Wie ich vor lange her. Und was macht Golfo? Flitzt wie von mir gebissen direkt ins Haus, ins Büro und Herrchen auf den Schoß. Ich muss gucken, was passiert, renne hinterher und halt mich auch noch mit den Vorderpfoten am Bein fest. Die waren wohl auch nass. Wie Golfo. Zum Glück hat Herrchen gerade so ein Quatschding am Ohr. Jetzt weiß ich auch, warum die Dinger Leben retten können. Na, dann war was fällig! Dabei war die Hose doch gestern auch nass! Da hat er die aus so einem lauten Kasten geholt und über die Heizung gehängt. Wo ist da der Unterschied?

Irgendwann sind wir nach Hause. Ganz lange hat das gedauert und überall viele Autos. Da habe ich Angst bekommen. Weil, na ja, wenn die alle auch nach Hause wollen, wird das ganz doll voll bei uns und kein Platz mehr für das Auto. Herrchen hat immer schlechte Laune, wenn wir lange laufen müssen vom Auto bis zum Haus. Mich stört das nicht und Golfo auch nicht. Herrchen sagt immer, ja mehr er tragen muss, desto weiter weg steht das Auto. Muss er halt nicht soviel tragen. Uns Essen ist doch oben und unser Spielzeug und die Bettchen und so. Aber er schleppt immer hoch und wieder runter. Hoch und runter. Menschen sind komisch.

Dann hat sich aber Herrchen ganz dolle gefreut. Da sind ganz viele kleine Pappdinger gekommen pfotenkrieger-logo-weissund die sehen alle ganz gleich aus. Eine ganze Kiste voll. Alle gleich. Herrchen will die alle verteilen, sagt er. Wenn er sie alle verteilt, dann braucht er sie doch nicht. Aber erst hoch schleppen. Menschen. Er sagt dazu Visitenkarten. Aber ein Hund ist da drauf. wie in diesem Internet da. Alle sollen inh und diese Pfotenkrieger dann im Internet besuchen. Das ist OK. Dann müssen die nicht alle zu uns nach Hause kommen. Aber wenn Herrchen die Dinger nicht verteilen würde, dann wüßten die doch nichts von diesen Pfotenkriegern. Dann würden die auch nicht zu uns kommen. Ich verstehe das nicht. Golfo auch nicht. Aber der versteht sowieso nicht. Der kann ja nicht einmal spielen. Aber vielleicht hat Herrchen ja morgen wieder ein Frühstück in der Tasche. Dann bekommt Golfo den Ärger und ich ein Stück davon. Golfo muss noch viel lernen…

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Knallchargen
Tagebuch

Knallchargen

Herrchen sagt, dass wir jetzt ein neues Jahr haben. Aber wo? Und was soll das sein? Nein, nein, sagt Herrchen, nicht wir, sondern alle haben jetzt ein neues Jahr. So ein Quatsch....

Posted on by Chica
Alphastöckchen jagen
Tagebuch

Alphastöckchen jagen

Ich habe wieder was gelernt. Der Tag nach dem Schlafen wenn es dunkel ist, ist morgen. Das ist immer so. Aber der Tag nach dem Schlafen wenn es morgen dunkel wird, der soll wieder...

Posted on by Chica