Navigation

Related Articles

Filter by Category

Filter by Author

Back to Latest Articles
Weinender Himmel

Weinender Himmel


Chica
Chica
Weinender Himmel

Ich habe die Schnauze voll. Obwohl ich nichts gegessen habe. Gestern-gestern waren wir ja noch im Wald. Die Bieni, Bieni-Mama, Herrchen und ich. Golfo war auch dabei. Wir waren ganz lange im Wald und hatten viel Spaß. Herrchen sagt, dass das auch nötig war. Wegen dem Ärger. Und dann hat nämlich auch noch ne Frau sich gemeldet. Die hat da auch mit den Hunden geholfen. So retten und so. Und die hat denen geholfen, die so merkwürdige Sachen tun, die überhaupt ganz doll nicht in Ordnung sind. Na ja, die Chanel. Und noch Merle. Die haben ja auch schon alle miteinander geredet. Also die Frau hatte mit geholfen und dachte, dass alles gut ist. Und dann ist ihr Hund gestorben, der Pepi. Der war nur ganz kurz in Berlin und trotzdem waren alle ganz traurig. Weinender Himmel wegen Pepi. Und obwohl die Pepi-Mama ganz viel Geld beim Arzt da gelassen hat. Auch da wollte Pepi-Mama noch weiter helfen, aber da wollte sich keiner helfen lassen, weil die immer alles ganz richtig machen. Da war dann aber Pepi-Mama richtig sauer. Deswegen ist nun in Berlin auch keiner mehr, der da was machen will. Nicht mal den Arzt, der doch immer angeblich jetzt alle untersuchen tun tut. Den gibt es wohl auch nicht. Darum wurde Herrchen jetzt auch so ne Freundschaft weggemacht im Internet. Aber Herrchen meint dazu nur: “Was stört’s die Eiche, wenn die Sau sich an ihr reibt!” Ist Herrchen denn eine Eiche, weil er immer zu Hause vor dieser Flimmerscheibe mit dem Knöppebrett spielt?

golfo-hoehle_01Also der Wald war toll. Der Golfo stand plötzlich auf einem kaputten Baum ohne Blätter und wollte da mitten rein, der Spinner. Bini und ich sind gleich hin und wollten gucken, was der Verrückte da macht. Dann ist sein Kopf ganz im Baum verschwunden und wir dachten schon, der Baum frisst Golfo. Aber Golfo hat den Kampf gewonnen und ist wieder runter, der olle Angeber. Der hat dann den ganzen Weg mit dem Popo gewackelt und dachte, er wäre ein Held. Das habe ich ihm schnell abgewöhnt. Golfo und Held. Machen Helden Pipi im Flur? Wenn Helden Pipi im Flur machen, ist Herrchen jedenfalls kein Held. Auf jeden Fall weiß niemand, wo Herrchen Pipi macht. Der Arme hat nicht mal ein Revier…

Und gestern waren wir wieder auf der Wiese, Eiche Herrchen und ich. Und Golfo war auch dabei. Sonst niemand. Nur Herrchen war sauer. Er sagte, dass es den ganzen Tag trocken ist wie ein Wüstenfurz, nur wenn er auf der Wiese sei, dann würde der Himmel weinen. Na ja, kaum waren wir im Auto, hat der Himmel die Tränen getrocknet. Warum der nur geweint hat…

Nach der Wiese sind wir dann zu Tante Doc. Zuerst war das ja noch ganz lustig. Chrissy hat gekrault, Tante Doc auch und es gab lecker Leckerli. Vielleicht heißen die Leckerli, weil die lecker sind. Muss ich mal Herrchen fragen. Und dann haben die mich auf den Tisch gehoben. Ein bisschen mulmig war mir da schon. Aber alle haben gelacht und gekrault. Dann hatte ich plötzlich so ein kaltes Ding im Bein und dann war ich weg.

Ganz fiese Sachen habe ich geträumt. Und geschrien habe ich wohl auch. Ab und zu habe ich Herrchen gehört und Chrissy. Und geschrien habe ich. Und Herrchen gepfiffen. Aber speiübel war mir und stehen konnte ich auch nicht. Irgendwie war ich dann wieder zu Hause. Will nicht mehr daran denken. Es ziepte am Bauch und schlecht war mir auch. Na, da habe ich diesmal den Flur nass gemacht. Au weia! Aber Herrchen hat nicht geschimpft. Und die Nacht war voll blöd. Mir war übel und alles tat weh. Alles. Mistnacht.

Heute waren wir wieder bei Tante Doc. Alle waren ganz lieb zu mir und ich musste nicht mal Treppen laufen und Leckerlis waren auch wieder lecker. Aber so ein Pieksding gab es trotzdem. Dann haben die mich in eine komische Pelle gesteckt. Herrchen sagte was von German’s next Topmodell und er würde mich nur noch Heide nennen und eine neue Zeitung machen: ‘Dog Vogue’. Da haben wieder alle gelacht. Über MICH! Ich habe jetzt jedenfalls die Pelle am Leib und alle lachen. Ich bin aber schon wieder müde. Fressen mag ich nicht und Wasser ist auch blöd. Dann hätte ich auch nie wieder Stress zwei Mal im Jahr. Menschen nennen das Kastration. Aber Herrchen sagt, in zwei Tagen ist alles wieder gut.  Toll, dann kann ich gleich mal Golfo verkloppen!

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Hofhundknabberstock
Tagebuch

Hofhundknabberstock

Keine Zeit, keine Zeit, das nervt. Einige Gestern vor gestern hatte Herrchen Geburtstag. Weiß nicht, was das ist, aber das Telefon klingelte seltener, niemand kam und Herrchen...

Posted on by Chica
Rüdenzweibeiner
Tagebuch

Rüdenzweibeiner

Pfui Deibel. Brrrrr. Das war ja grauenvoll. Der Langschläfer! Und frühstücken musste er auch noch. Denkt ihr, er gibt mir was ab? Nö. Er zeigt auf meinen Napf und das war’s....

Posted on by Chica